Verantwortung

Wir engagieren uns insbesondere im Bereich Klimaschutz, um einen kleinen Beitrag zu einer möglichst hohen Lebensqualität der nächsten Generation zu leisten. Auf dieser Seite finden Sie Beispiele unseres Engagements, die unsere Unternehmensethik widerspiegeln.


Unser Versprechen: nachhaltig

 

Umweltpakt Bayern

Wir nehmen am Umweltpakt Bayern teil und haben unsere Manufaktur anhand eines 50-Punkte-Programms erfolgreich auf die freiwillige Einhaltung ökologischer Aspekte überprüft.

Der Umweltpakt Bayern ist seit über 20 Jahren das Erfolgsmodell für kooperativen Umweltschutz. Er würdigt freiwilliges Engagement von bayerischen Unternehmen für den betrieblichen Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften.

Sinn und Zweck: Schonung von Ressourcen, Vermeidung von Abfall und Abwasser sowie CO2-Einsparung.

 


Unsere Fertigung: lokal

 

LederGlück Manufaktur

Wir fertigen ausschließlich lokal in München in 100% Handarbeit ohne den Einsatz von Maschinen und ohne lange Transportwege. Eine Verlagerung von Produktionsprozessen oder Automatisierung mit Maschinen kommt für uns nicht in Frage. Die sorgfältige Handarbeit war von Beginn an zentraler Punkt unserer Geschäftsidee und das soll auch so bleiben!

Gleiches gilt für unser Leder: Wir verwenden ausschließlich feinstes Leder aus süddeutschen Gerbereien mit langjähriger Familientradition, die ihren Rohstoff wiederum lokal beziehen. Höchste Qualität und die Einhaltung aller gesetzlichen Richtlinien sowie weit darüber hinaus gehende soziale Standards sind hier unser Auswahlkriterium.

 


Unsere Bankverbindung: nachhaltig

 

Triodos Bank

Bei der Wahl unseres Geschäftskontos haben wir uns für Europas führende Nachhaltigkeitsbank entschieden, die Triodos Bank. Sie zählt zu den weltweiten Pionieren nachhaltigen Bankings,  ist nicht an der Börse notiert sondern zu 100% im Besitz einer Stiftung und verfolgt seit 1980 bei ihren Tätigkeiten stets das Ziel, eine Balance von Mensch, Umwelt und Wirtschaft zu schaffen.

Mit den Kundeneinlagen der Triodos Bank werden ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die einen nachhaltigen Mehrwert für die gesamte Gesellschaft schaffen – z.B. in den Bereichen Umwelt, Soziales und Kultur. Also Finanzierungen langfristig sinnvoller Projekte anstelle kurzfristiger Renditeoptimierung. Das passt nicht nur gut zu unserer persönlichen Einstellung, sondern auch perfekt zu unseren Produkten!

 


Versand & Drucksachen: klimaneutral

 

DHL GoGreen

Wir unterstützen das Programm GoGreen unseres Logistikpartners DHL und übernehmen freiwillig den Aufpreis für eine klimaneutrale Zustellung unserer Sendungen. DHL vermindert die CO2-Emissionen beim Pakettransport durch den Einsatz alternativer Fahrzeuge und Treibstoffe und verpflichtet sich, die restlichen CO2-Emissionen durch Projekte nach den Kyoto-Vorgaben auszugleichen.

 

Saxoprint

Wir sorgen dafür, dass die CO2-Emissionen kompensiert werden, die bei der Produktion unserer Drucksachen (Visitenkarten, Broschüren, Anleitungen, etc.) entstehen. Das ist möglich mit einem freiwilligen Aufpreis, der für ausgewählte Klimaschutzprojekte verwendet wird. Die Druckerei unserer Wahl SAXOPRINT kooperiert dafür mit dem Münchner Unternehmen ClimatePartner.


Unsere Verpackungen: umweltfreundlich

 

Holzwolle

Wir verwenden Versandkartons aus Altpapier und wiederverwendbare Baumwollbeutel zur Verpackung unserer Produkte. Diese polstern wir mit Holzwolle aus unbehandeltem Holz, das mit kurzem Transportweg aus heimischen Wäldern kommt und in notwendigen Durchforstungen geschlagen wird. Unsere Holzwolle wird mit sehr niedrigem Energiebedarf, ohne Wasserbelastung und frei von Chemikalien hergestellt. Holz ist der einzige Rohstoff, der in der Produktion CO2 bindet.

 


Unser Beitrag: zukunftsorientiert

 

Wir unterstützen die weltweite Klimaschutzinitiative der Plant-for-the-Planet Foundation. Diese geht auf eine Schülerinitiative von 2007 in der Nähe unserer Münchner Manufaktur zurück und wuchs seitdem zu einer globalen Bewegung mit über 100.000 aktiven Schülern und dem Ziel, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Bisher gehen über 14 Mrd. Baumpflanzungen auf die Initiative zurück. Weitere Infos finden Sie online auf www.plant-for-the-planet.org.

Mit jedem Kauf unserer Griffbezüge aus Echtleder tragen Sie dazu bei! Unser Versprechen, das wir einmal jährlich am Internationalen Tag des Baumes (25. April) gesammelt einlösen: „Jeder Kauf = ein gepflanzter Baum!“

2015_Screenshot
Baumspende 2015
2016_Screenshot
Baumspende 2016